17201021_1236688496380753_181906772569904225_n

targeted! in der BamS „Allergie Hysterie“

Mehr Menschen leiden heute unter einer Allergie: Gleichzeitig glauben viele Gesunde, betroffen zu sein. Und diagnostizieren sich selbst.

Die BamS zitiert unsere Studie „Lebensmittelintoleranz – die Vermarktung der Angst“ in ihrem Leitartikel vom 12. März 2017. Danke!

„Angefeuert wird diese Angst durch geschicktes Marketing“, sagt Birgit Kühne-Hellmessen (51), Geschäftsführerin des Marktforschungsinstituts targeted! in Frankfurt/Main. Ihre Studie ergab: Ein Drittel der Deutschen behauptet von sich selbst, an Lebensmittelallergien oder zumindest -unverträglichkeiten zu leiden. Und von den restlichen zwei Dritteln verzichten 80% freiwillig auf ausgewählte Nahrungsmittel.